Ein „Daumen hoch“ für die „Alpine Parkuhr“

Weitwandern und Wandern Alpine Parkuhr - Tipps
Kategorien: Checklisten, Infos, Tipps

Wer kennt das nicht: Autos, mitten im Nirgendwo abgestellt, und das oft für einen längeren Zeitraum. Das führt bei Bergrettung und den Alpinen Einsatzgruppen oft zu Unschlüssigkeit: liegt beim Autobesitzer eine alpine Notlage vor oder ist er einfach nur noch unterwegs, vielleicht auf einem der vielen Weitwanderwege? Hier hilft nun die „Alpine Parkuhr“.

Ein Beitrag von Betina Petschauer.

*****

Lust auf Urlaub??
HIER gehts zu unserem aktuellen Gewinnspiel auf Facebook!

*****

 

Ein „Daumen hoch“ für die „Alpine Parkuhr“ des Österreichischen Alpenvereins

Erfunden hat sie der Gemeindechef des Bergsteigerdorfs Johnsbach im Gesäuse (Alpenregion Nationalpark Gesäuse), der das weitverbreitete Problem erkannt und eine Lösung gefunden hat. Seit dem Sommer 2013 wurden die „Alpinen Parkuhren“ in den Tourismusbüros aller OeAV-Bergsteigerdörfer verteilt.

Die (Weit-)Wanderer können nun, wie bei einer „normalen“ Parkuhr, einfach den Tag und die ungefähre Uhrzeit ihrer geplanten Rückkehr einstellen, die Telefonnummer hinzufügen und die Parkscheibe hinter die Windschutzscheibe legen. Wenn die Bergrettung oder die Alpinpolizei nun auf das Auto aufmerksam wird, sieht sie auf den ersten Blick, ob der/die LenkerIn sich noch im selbst gesetzten Zeitrahmen befindet oder bereits seit Stunden abgängig ist.

Das ist besonders auch für Weitwanderer interessant, die naturgemäß länger unterwegs sind (aber Achtung: wer mehrere Wochen unterwegs ist, sollte das Rückkehrdatum dazuschreiben, sonst kann es leicht zu Missverständnissen kommen, da nur die Wochentage angezeigt werden). Mit der Parkuhr spart man nicht nur Geld für unnötige Rettungsaktionen, sondern beschleunigt auch den wirklichen Rettungsvorgang, und auch den (Weit-)Wanderern wird daran gelegen sein, nicht als „vermisst“ zu gelten, wenn sie sich noch eine Brettljause auf einer Hütte genehmigen oder noch auf einem der Weitwanderwege unterwegs sind.

Daumen hoch für diese einfache, aber gut durchdachte Lösung!

Weitwandern und Wandern Alpine Parkuhr - Tipps

Näheres zur „Alpinen Parkuhr“ finden Sie HIER auf der Seite des Österreichischen Alpenvereins!

Und HIER findet Ihr alle unsere Tipps & Checklisten!

14. April 2015