Dachstein Rundwanderweg – Der Klassiker – 9 Tage / 8 Nächte Wandern ohne Gepäck

ab € 665,- pro Person gültig bis 02.10.2018
Jetzt Anfragen!
(c)TVB Schladming Dachstein

„Welterbe Natur- und Kulturregion“: Seit 1997 darf sich der 2.995 m hohe Dachstein mit dieser Auszeichnung schmücken, wurde die beeindruckende Berglandschaft doch vor nunmehr einem Jahrzehnt gemeinsam mit dem Ort Hallstatt und der Region Dachstein Salzkammergut von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt.

Anforderungen und Allgemeine Informationen

Während der Tour rund um den Dachstein befinden Sie sich großteils in hochalpinem Gelände. Entsprechende Bergausrüstung sowie Ausdauer sind daher Voraussetzung. Zur notwendigen Ausrüstung gehören: Bergschuhe, Funktionskleidung, Rucksack, Wasser und Verpflegung, Regen- und Sonnenschutz, warme Bekleidung – auch im Hochsommer sind Temperaturstürze möglich, Mütze, warme Handschuhe, Erste-Hilfe-Paket, Mobiltelefon, eventuell Wanderstöcke, usw. Ihre Route wird durch Ihren Eintrag in jedem Hüttenbuch im Dachsteingebirge verewigt. Die Wege sind gut beschildert, durch noch vorhandenen Schnee können Markierungen jedoch verdeckt sein. Kartenmaterial und das Dachstein Wanderbuch sind daher unbedingt mitzuführen. Begleitung durch einen erfahrenen Wanderführer auf Anfrage!

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung der Tour witterungsabhängig ist, es aber immer alternative Wandermöglichkeiten gibt.

Routenführung:

1. Tag: Individuelle Anreise nach Gosau am Dachstein. Nächtigung in Gosau.

2. Tag: Seilbahn auf die Zwieselalm, Wanderung zur Hofpürglhütte. Nächtigung auf der Hofpürglhütte.
ca. 10 km, 4-5 Std, Höhenmeter im Auf-/Abstieg: 850 / 860 m; Gepäckstransport von Gosau zur Türlwand, wo am Folgetag genächtigt wird. (Gepäck und Hüttenschlafsack* für die Nächtigung auf der Hofpürglhütte sind selbst mitzunehmen!)

3. Tag: Höhenwanderung von der Hofpürglhütte zur Dachstein Südwandhütte. Abstieg zur Türlwand und Nächtigung in einem ***Hotel in Ramsau am Dachstein.
ca. 12,5 km, 6 Std, Höhenmeter im Auf-/Abstieg: 895 / 882 m

4. Tag: Wanderung zum Guttenberghaus via 2 Möglichkeiten

1. Wanderung im Tal (auch bei schlechter Wetterlage empfehlenswert) direkt ab Hotel mit Blick auf das imposante Dachsteinmassiv und Aufstieg über den Anton Baum Weg.
ca. 6,5 km, 4-5 Std, Höhenmeter im Auf-/Abstieg: 1044 / 69 m

2. Auffahrt mit der Dachstein Seilbahn (Kosten extra vor Ort zu bezahlen) und Wanderung am Dachsteinmassiv zum Guttenberghaus.
ca. 9,5 km, 4-5 Std, Höhenmeter im Auf-/Abstieg: 264 / 861 m; Nächtigung im Guttenberghaus. Gepäcktransport vom Türlwandhotel nach Gröbming, wo am Folgetag genächtigt wird. (Gepäck und Hüttenschlafsack* für die Nacht auf dem Guttenberghaus sind selbst mitzunehmen)

5. Tag: Höhenwanderung vom Guttenberghaus über die Hochfläche „Am Stein“ und die Grafenbergalm zum Stoderzinken. ca. 13 km, 6 Std, Höhenmeter im Auf-/Abstieg: 552 / 860 m; Nächtigung im Hotel Steiner Haus.

6.Tag: Wanderung vom Stoderzinken über die Notgasse (Felsklamm mit bis zu 2.000 Jahre alten Felsritzzeichnungen) zur Viehbergalm und über das Hochmühleck zur Steinitzenalm ca. 17 km, 6 Std, Höhenmeter im Auf-/Abstieg: 552 / 1370 m; Nächtigung auf der Steinitzenalm. (oder Abstieg nach Bad Mitterndorf, + ca. 1 Std.) Gepäcktransport von Gröbming zur Steinitzenalm oder Bad Mitterndorf.

7. Tag: Über den Ödensee nach Bad Aussee (alternativ Zugfahrt Bad Mitterndorf – Bad Aussee möglich). Auf dem Weg von Bad Aussee nach Hallstatt (Koppentalweg) ist ein Besuch der Koppenbrüllerhöhle empfehlenswert. Weiter über den Obertrauner Höhenweg zur Schiffstation, anschließend über den See nach Hallstatt. ca. 26 km, 7 Std, Höhenmeter im Auf-/Abstieg: 315 / 807 m; Nächtigung in Hallstatt. Gepäcktransport von Steinitzenalm/Bad Mitterndorf nach Hallstatt.

8. Tag: Mit der Schrägbahn von Hallstatt-Lahn zum Eingang der Hallstätter Salzwelten, weiter entlang des Soleweges bis Bad Goisern. Aufstieg zur Goisererhütte über Trockentannalm. Ca. 17,5 km, 7 Std, Höhenmeter im Auf-/Abstieg: 1628 / 885 m; Nächtigung auf der Goisererhütte. Gepäcktransport von Hallstatt nach Gosau, wo Ihre Tour endet (Gepäck und Hüttenschlafsack* für die Nächtigung auf der Goisererhütte sind selbst mitzunehmen)

9. Tag: Abstieg über Iglmoosalm nach Gosau. ca. 7 km, 2-3 Std, Höhenmeter im Auf-/Abstieg: 46 / 873 m. Abholung des Gepäcks in Gosau. Individuelle Abreise oder Verlängerungsnächte buchbar.

Arrangement

  • 8 x Übernachtung mit Alpin-Frühstück (4 x ***Gasthöfen/Hotels, 4 x Hütte – Betten oder Matratzenlager, Hüttenschlafsack erforderlich)
  • 1 x Fahrt mit der Seilbahn auf die Zwieselalm
  • 1 x Schladming-Dachstein Sommer Card (für Nächtigung in Ramsau)
  • 1 x Schifffahrt Obertraun – Hallstatt
  • 1 x Fahrt mit der Salzbergbahn
  • 1 x Wanderkarte und Dachstein Wanderbuch (1 x pro Zimmer)
  • 5 x Gepäcktransfer – max. 2 Stück/Person und max. 25 kg/Koffer

 

Buchbar von 01.07. – 02.10.2018, Anreisetag – täglich.

***Gasthöfe pro Person im DZ (Mehrbettzimmer auf den Hütten) € 665,-

Aufpreis Halbpension (3 Gang Abendmenü im Gasthof/Hotel/teilweise in Hütten; Wanderer-Gericht in den Hütten) € 175,-

Aufpreis 4x Einzelzimmer (Mehrbettzimmer bzw. Lager in den Hütten) € 85,-

 

Hüttenübernachtung – was ist zu beachten?

  • *Hüttenschlafsack: Decken sind in den Hütten verfügbar; es ist nur ein leichter Schlafsack aus Baumwolle oder Seide erforderlich.
  • Übernachtung auf der Hütte im Mehrbettzimmer oder Lager. Doppelzimmer, mit Ausnahme Hofpürglhütte und Goisererhütte, auf Anfrage gegen einen Aufpreis möglich
  • Hunde auf Anfrage; dürfen nicht ins Schlaflager. Nächtigung mit Begleitung im Winterraum, teilweise Hundehütte verfügbar. Aufzahlungen extra vor Ort. In Österreich gilt eine allgemeine Leinen- und Beißkorbpflicht!

 

 

Details zu Packages und Buchung:

Dachstein Rundweg logoRZ 2014

Urlaubsregion Schladming-Dachstein
Ramsauerstraße 756
8970 Schladming
ÖSTERREICH
Tel. +43 (0)3687 233 10
Fax +43 (0)3687 232 32
www.dachsteinrundwanderweg.at
dachsteinrundwanderweg@schladming-dachstein.at

 

Kostenloses Infomaterial zum Dachstein-Rundwanderweg? HIER geht’s zur Anfrage!

HIER gehts zur virtuellen Wanderung „Dachstein-Rundwanderweg“

Beitragsbild: Dachsteinrundwanderweg © TVB Schladming-Dachstein

Zum Weitwandern-Portal gibt’s auch eine Broschüre!

Jetzt kostenlos unter http://www.weitwanderwege.com/?anfrage, via E-Mail an office@weitwanderwege.com  bzw. unter +43 (0)4242 257531 anfordern oder unseren Weitwandern-Newsletter bestellen!

weitwandern

Uns gefällt Weitwandern!
Dir auch?

Facebook: Weit Wandern in und durch Österreich
Twitter: @weitwanderwege
Google+: Weit Wandern in und durch Österreich – www.weitwanderwege.com

1_Weitwanderlogo

www.weitwanderwege.com
Das Weitwandern-Portal

T: +43-(0)4242-2575-30, I: www.weitwanderwege.com, E: office@weitwanderwege.com

Unterwollaniger Str. 53, A-9500 Villach

Leiste TAO ÖWD BUND EU - NEU Kopie

Ein Projekt von Österreichs Wanderdörfer e.V.
Wandern & Weitwandern mit Österreichs Wanderdörfer e.V. - Logo