News / Gesundheit

Kitzbüheler Alpen Blumenwiese, © Kitzbüheler Alpen
Das Bergsommer Opening in den Kitzbüheler Alpen
Ein Bergsommer voller Erlebnisse in Tirol: Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm und grandiose Events! Genießen Sie viele Vergünstigungen mit Ihrer Gästekarte auch bei Bergbahnen. Urlaubsjoker: Gästekarte = Zugticket für Regional-Züge + Busse vor Ort. Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub der Superlative.
Weiterlesen »
Herz-Ass Villgraten
Osttirol: Berge, die bewegen I Herz-Ass-Villgraten
Mit dem Wandern ist es wie mit der Kur: Die volle Wirkung entfaltet sich erst nach etlichen Tagen. Gerade die Osttiroler Weitwanderwege haben alle Zutaten, um aus dem einmaligen Versuch eine lebenslange Leidenschaft entstehen zu lassen. Abschalten ist nicht so leicht. Auf kurze Touren nimmt man die Sorgen mit, nach…
Weiterlesen »
Beste Foto-Ansicht für Ranzen-vorne-Träger. (c) Martin Marktl
Über Packstrategien und Einsparungspotentiale, die vor und hinterm Wanderer zu finden sind…
Martin berichtet diesmal über volle und leere Rucksäcke, Regenwetter, gekühltes Bier auf Hütten, weiteren Gewichts-Einsparungspotentialen und auch über seine diesbezüglichen Selbstversuche… Aus unserer Blog-Reihe: Das Weite suchen… – von und mit Martin Marktl. Leichtes Untergewicht Wie stellt man es an, mit einem Rucksack-Fassungsvermögen von max. 22 Litern eine Mehrtagestour zu bestreiten?…
Weiterlesen »
Wandern & Weitwandern - Kochen am Zeltplatz (c) Martin Marktl
Die leichte Küche: Kartoffelchips auf Weitwandern-Art… :)
Aus unserer Blog-Reihe: Das Weite suchen… – von und mit Martin Marktl. Die leichte Küche Heute geht’s wieder mal um das Rucksackgewicht. Wie schon an anderer Stelle bemurmelt, trägt Wasser zur Last am Rücken am meisten bei – also gilt es, an dieser Schraube zu drehen, wo immer es geht. Wasserentzug…
Weiterlesen »
Gehen ist nicht nur die natürlichste, umweltfreundlichste und für uns WanderInnen schönste Art der Bewegung, es hält auch Körper und Seele gesund. (c) Bild: Wandern und Weitwandern im Montafon Saarbrucknerhütte von Daniel Zangerl
Wandern ist gesund, macht fit und hält jung. Wundermittel Wandern?
Wusstet Ihr, dass mehr als die Hälfte aller Wanderer und Wanderinnen (auch) wandert, um ihre Gesundheit zu stärken – und das quer durch alle Altersgruppen? Gehen ist nicht nur die natürlichste und umweltfreundlichste Art der Bewegung, es hält auch Körper und Seele gesund. Aber ist Wandern wirklich die Rundum-Glücklich-Variante in…
Weiterlesen »
Frühlingsblumen
Frühling liegt in der Luft! – Was Ihr immer schon darüber wissen wolltet… ;)
Frühling lässt sein blaues Band, wieder flattern durch die Lüfte. Süße, wohlbekannte Düfte, streifen ahnungsvoll das Land. Veilchen träumen schon, wollen balde kommen. Horch, von fern ein leiser Harfenton! Frühling, ja du bist’s! Dich hab ich vernommen! (Eduard Mörike) Ein Beitrag von Claudia Pertl.   Nicht nur viele Gedichte wurde der schönsten Zeit nach einem Winter gewidmet,…
Weiterlesen »
Kraftorte in Filzmoos - Salzburg (c) TVB Filzmoos
Kraftort Filzmoos! 16 außergewöhnliche Plätze.
Seit es Menschen gibt, gibt es auch Plätze, die als Besonderheit gesehen oder gespürt werden. Meist finden sich an diesen Stellen Kultplätze, Sakralbauten, spezielle Felsformationen, alte Bäume, Kunstwerke, Denkmäler oder einfach nur eine Bank, um nachzudenken und das Umfeld auf sich wirken zu lassen. So wird man Teil einer bedeutungsvollen Geschichte und erhält…
Weiterlesen »
Weitwandern Wildkräutersuppe, Zutaten, Fotorezept (c) Martin Marktl
Frische Frühlingsboten-Suppe – ein Foto-Rezept für unterwegs!
Essbare Wildkräuter gedeihen nahezu überall. Aber nicht nur das – sie warten nur darauf, beim Spaziergehen oder auch beim Weitwandern gepflückt und mit Genuss verspeist zu werden! Martin lässt uns diesmal in seinen Kochtopf blicken und verrät uns sein bestes Weitwandern-Frühlings-Suppen-Rezept, das nicht nur „schonend“ für jedes Rucksackgewicht ist, sondern auch…
Weiterlesen »
Wandern u Weitwandern Ötztal Trek - Söldens stillste Seite (c) Ötztal Tourismus
Die schönsten Plätze zum Kräfte auftanken…
Quellen, Flussufer, Schluchten, Berggipfel, Felsen, Steine, Bäume – jeder Mensch hat seine eigenen ganz persönlichen Kraftorte, auf die er in Zeiten der Unsicherheit, Kraftlosigkeit und Müdigkeit gerne zurückkommt. Auch wenn eine solche universale Energie nicht wissenschaftlich nachweisbar ist, löst sie in uns etwas Undefinierbares aus – Stärkung, eine seelische Erweiterung,…
Weiterlesen »