Der Thayatalweg: Wandervergnügen „Vom Nebelstein nach Retz“

Weitwandern im Waldviertel - unterwegs am Thayatalweg - (c) Waldviertel Tourismus

Abwechslung ist reizvoll. Im nördlichen Niederösterreich treffen die Hochflächen des Waldviertels auf die Niederungen des Weinviertels. Der Nebelstein am Ausläufer des Böhmerwaldes grüßt Retz im Weinviertel. Es ist für jeden etwas dabei, vom anspruchsvollen „Granit-Wandern” bis zum gemütlichen Spaziergang, vom Bergerlebnis bis zum genussvollen „Weinwandern“.

 

Die Hochmoore begleiten Sie nach Schrems und Heidenreichstein, der Naturpark Dobersberg-Thayatal und der Nationalpark Thayatal laden zur Erkundung ein: Tausende Pflanzen und Tiere haben hier ihre Heimat. Und rund um die Weinstadt Retz sind es die Rieden und Kellergassen, die das Wandern zum Vergnügen machen.

weitwandern Aussicht_Nebelstein(c) Waldviertel Tourismus_Reinhard Mandl

weitwandern Aussicht_Nebelstein (c) Waldviertel Tourismus_Reinhard Mandl

 

178 abwechslungsreiche Kilometer gilt es zu erwandern. Faszinierend auch die Kulturlandschaft: Gibt es hier doch die zahlreichen Burgen, Stifte und Schlösser des Waldviertels zu entdecken.

Die Routen sind nicht allzu anstrengend, die Naturlandschaft entschädigt für die erforderliche Ausdauer. Es gilt: Der Weg ist das Ziel.

Weitwandern im Waldviertel - entlang des Thayatalwegs - Kultur (c) Reinhard Mandl Waldviertel Tourismus

Weitwandern im Waldviertel – entlang des Thayatalwegs – Kultur (c) Reinhard Mandl Waldviertel Tourismus

Im Thayatal hat der Fluss eine eigene kleine Welt geschaffen. Respekt einflößende Felskluften wechseln mit sanften, dicht bewaldeten Hängen, wilde Flussufer zeugen von der Kraft des Wassers. Wer sehr viel Glück und leise Sohlen hat, entdeckt hier vielleicht eine der Wildkatzen, die in den unberührten Wäldern wieder eine Heimat gefunden haben. (Im Nationalparkhaus gibt es ein Gehege, in dem man die Wildkatzen sicher sehen kann.)

Der Thayatalweg - Blick auf die Thaya. Weitwandern im Waldviertel (c) Waldviertel Tourismus, Robert Herbst

Der Thayatalweg – Blick auf die Thaya. Weitwandern im Waldviertel (c) Waldviertel Tourismus, Robert Herbst

Irgendwann landet man am legendären Umlaufberg, der fast zur Gänze von der Thaya umschlossen wird. Wie sehr, sieht der Wanderer von ganz oben: Wäre an der Engstelle dieser Schlinge nicht ein schmales Felsband, die Thaya würde glatt im Kreis fließen!

 

HIER findet Ihr alle unsere Weitwandern-News & Geschichten rund um den Thayatalweg.

Und HIER findet Ihr alle unsere Weitwandern-Angebote!

Und HIER gehts zum virtuellen Weitwandern am Thayatalweg!

 

Weitwandern im Waldviertel - unterwegs am Thayatalweg - (c) Waldviertel Tourismus

Weitwandern im Waldviertel – unterwegs am Thayatalweg – (c) Waldviertel Tourismus

 

Beitragsbild: Weitwandern entlang des ThayatalwegsWaldviertel Tourismus GmbH.

 

30. Januar 2015