Ötztal Trek – ganz oben am Höhepunkt Tirols unterwegs

Ötztal_Weg zur Siegerlandhütte_Sommer_Sölden©Ötztal Tourismus, Benedikt Steiner

Weitwandern am Ötztal Trek

Erlebe das Ötztal in seinen höchsten Regionen! Der hochalpine Weitwanderweg Ötztal Trek macht es möglich! Bestehend aus insgesamt 22 Etappen verläuft der Ötztal Trek hoch oberhalb des Ötztals und umfasst 30.000 Aufstiegshöhenmeter und 400 km Länge.

Im Reich der 3.000er

Bei mildem Trockenklima am Taleingang, startet der Ötztal Trek auf 704 m in Ötztal-Bahnhof und entführt dich in ein imposantes, hochalpines Klima bis nach Obergurgl-Hochgurgl und Vent. Umringt von den mächtigen 3.000ern im hinteren Ötztal verläuft der Ötztal Trek über Scharten, Grate und Gipfel, von Hütte zu Hütte und schlussendlich über den Geigenkamm wieder zurück nach Ötztal-Bahnhof.

Ötztal_Obergurgl-HochgurglÖtztal_Hochstubaihuette, Sölden©Ötztal Tourismus

Ötztal Trek©Ötztal Tourismus, Anton Brey             Hochstubaihütte_Sölden©Ötztal Tourismus

Unterwegs am Höhepunkt Tirols

6 Routen zu je 2-5 Tagesetappen sind ideal, um die 22 Etappen des Ötztal Treks zu bewältigen – und ein unvergesslicher Urlaub in der Ötztaler Bergwelt ist dir sicher! Für diese Routen ist Bergerfahrung notwendig. Die meisten Etappen sind mit der Schwierigkeitsstufe schwarz (schwer) gekennzeichnet, die restlichen als rote (mittelschwere) Wanderwege. Einige Etappen führen über Gletscher und Schneefelder. Achte auf die notwendige Bergsteiger-Ausrüstung (knöchelhohe Bergschuhe, Wind-, Regen- und Sonnenschutz, Kappe und Handschuhe, Erste-Hilfe-Paket), bringe genügend Erfahrung am Berg und Gletscher mit und plane deine Touren im Vorfeld (Abrufen Wetterbericht)!

Bergsteiger mit GPS an der Hohen Geige, Oetztaler Alpen, Tirol, Oesterreich.

Bergsteiger mit GPS an der Hohen Geige, Oetztaler Alpen©Ötztal Tourismus

 

Von Hütte zu Hütte

Der Weitwanderweg führt einen von Hütte zu Hütte, über Jöcher und Übergänge alles knapp an der und über der 3.000er Marke. Die Übernachtungen in den meist bescheidenen doch sehr liebevoll geführten Hütten, Versetzt einen wiederum in eine andere Zeit. In dieser Höhe kann es schon mal sein, am nächsten Morgen in einer leicht angezuckerten Berglandschaft zu erwachen.

Diese 5 tägigen Tour führt zur Hochstubai Hütte, weiter zur Hildesheimer Hütte und ganz ins hinterste Windachtal zur Siegerland Hütte. Über die Windachscharte geht’s auf Südtiroler Wegen zum Gasthaus Hochfirst. Von dort wandert man über das Timmelsjoch und den Panorama-Weg entlang zum Brunnenkogelhaus, das hoch über Sölden wacht!

Fiegls Hütte, © Ötztal Tourismus, Stefan Herbke

Fiegls Hütte, © Ötztal Tourismus, Stefan Herbke

Brunnenkogelhaus, © Ötztal Tourismus, Bernd Ritschel

Brunnenkogelhaus, © Ötztal Tourismus, Bernd Ritschel

 

Ötztaler Bergwasser – Tirols schönste Seite

Das Ötztaler BERGwasser mal still und leise plätschernd, mal laut und wild fließend. Ganz oben am Gletscher, am stillen Bergsee oder in der tiefen Schlucht, das Wasser ist allgegenwärtig im Ötztal.

Erkunde alle Formen des Ötztaler BERGwassers entlang unseren erlebnisreichen Wasserläufer- und Ötztal Trek Bergwegen! Die Spuren führen vom geeisten Wasser der Gletscher vorbei an wilden Wasserfällen, dem ungestümen Gewässer der Ötztaler Ache sowie dem ruhigfließenden Wasser der Waalwege.

3 eindrucksvolle Tage am Berg werden belohnt im heilenden Wasser mit Ruhe und Entspannung im AQUA DOME – Tirol Therme in Längenfeld.

Unser Angebot ist gültig von 30.06. – 08.09.2018:

Inklusivleistungen:

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück
  • 1x Eintritt (3h) in den Aqua Dome (o. Sauna)
  • SPA + Therme mitten in der Ötztaler Bergwelt
  • geführtes Wanderprogramm
  • Professionelle Wanderinfo

Information und Buchung:

Ötztal Tourismus
Gemeindestraße 4
6450 Sölden
+43 (0)57200
info@oetztal.com
www.oetztal.com/wandern

 

Dies könnte noch interessant sein:

Weitwandern von Hütte zu Hütte

Weitwandern ohne Gepäck

Galerie – Ötztaltrek

 

 

 

28. Juni 2018