Weitwander News Seite 1 von 1

Mit oder ohne Brettern – Das Beste für danach… ;-)

SKIWELT_000371_ALPENIGLU-Dorf-am-Abend_Bildarchiv-SkiWelt
Warum heißt es immer Après Ski und nie Après-Wandern oder Après Rodeln? Verdient haben wir es uns auf jeden Fall alle, das steht fest! Die Eisbar im Alpeniglu-Dorf, die gemütliche Hüttenatmosphäre mit einer Speckknödelsuppe, das „Urban-Ice“ oder das Winter-Kunstfestival im Gasteinertal haben einen ganz eigenen Charme für den richtigen Ausklang…
Weiterlesen »

Auf der Alm, da gibt’s den besten Kaiserschmarrn…

kaiserschmarrn Weitwandern Tirol Achensee
Flaumig locker, innen herrlich weich, außen knusprig, süß duftend und mit viel Puderzucker – Der Kaiserschmarrn. Früher war er als „Arme-Leute-Essen“ für Bauern, Hirten und Senner bekannt, heute ist er das Lieblingsgericht vieler Wanderer und Weitwanderer. Angeblich ist ja alles so einfach – Mehl, Milch, Eier, Butter, Zucker und eine…
Weiterlesen »

Frühstücken auf höchster Ebene – Sonnenaufgang inklusive! Die schönsten Plätze zum „Wachwerden“…!

Weitwandern am Millstätter See Höhensteig: Sonnenaufgang am Goldeck (c) Millstätter See Tourismus GmbH.
„Wer hoch hinaus will, muss früh aufstehen“ – Noch vor Sonnenaufgang erklimmen die ersten Weitwanderer und Wanderer in der romantischen Morgendämmerung die Berge. Die Natur erwacht beschaulich aus der Dunkelheit, Wiesenblumen öffnen langsam ihre Blüten, die Alpenkulisse schimmert in kräftigen Orange. Da ist ein guter köstlicher „Häferlkaffee“ als Muntermacher und…
Weiterlesen »