Über die Faszination des Weitwanderns…

weitwandern wandern Millstätter See Gschriet Kärnten (c) Daniel Zupanc

Man könne zu Fuß „besser schauen“, heißt es – vermutlich erfreut sich das Wandern genau deswegen seit einigen Jahren zunehmender Beliebtheit. Dabei besonders gern erwandert wird Österreich, das eine enorme topographische Vielfalt aufweist. Von flachen Steppen- und Wiesenlandschaften über romantische Täler und Wälder bis hin zu hochalpinen Regionen ist dort nahezu alles vertreten, um die Herzen von Naturfreunden höher schlagen zu lassen. Genauso facettenreich wie das Land selbst sind auch Österreichs Wanderwege, unter denen sich auch einige ganz besondere „Weitwanderwege“ befinden…

Ein Beitrag von Claudia Pertl

Das ist Weitwandern.

Weitwandern beginnt dort, wo Wochentage an Bedeutung verlieren und der Ballast der Alltagssorgen Schritt für Schritt am Horizont verschwindet. Um in diese Weitwandern-Stimmung zu kommen, braucht es ca. 3 Tage. Und es ist befreiend. Am besten erkennt man dieses Gefühl an den Dingen, die einem unterwegs wichtig bzw. unwichtig werden: Hat man sich beim Weggehen nur mit dem Notwendigsten ausgerüstet, erkennt man bereits nach einigen Tagen des Gehens, dass selbst davon auf noch so Einiges verzichtet werden kann. Nach und nach beginnt man, sich im eigenen Tempo mit seiner unmittelbaren Umgebung auseinander zu setzen: Ein steiler Weg nach oben, ein frisches Lüftchen an einem heißen Tag, ein herrlicher Ausblick, eine Quelle am Wegesrand oder auch die Vielfalt der Tier- & Pflanzenwelt, die einem immer wieder in Staunen versetzt.

Man lernt das umzusetzen, was man sich vorgenommen hat und erkennt gleichzeitig, was überhaupt schaffbar ist, weil man sich und seinen eigenen Körper immer besser kennen lernt. Und damit endet jeder Tag mit einer Belohnung – nämlich mit der des gemeisterten Weges.

Und es wächst – dieses Gefühl für „Kleinigkeiten“, die im sonst üblichen Geschwindigkeitsrausch erst gar nicht wahrgenommen werden. Gespräche mit Menschen, denen man unterwegs begegnet, ein schöner Rastplatz oder ein besonders schönes Fundstück aus der Natur, das man sich als Erinnerung in den Rucksack packt. Oder man freut sich über ein Stück Kuchen, den man unterwegs erhalten hat und den man sich als Belohnung des Tages bis ganz zum Schluss aufgespart hat – wenn die Tagestour aus ist und man dankbar auf jeden unnötigen Schritt verzichtet.

Das Weitwandern-Portal von Österreichs Wanderdörfer soll die Planung von längeren Wandern-Einheiten erleichtern, alle Möglichkeiten entlang eines Weges aufzeigen und sowohl erfahrenen, als auch beginnenden Weitwanderern & Weitwanderinnen bei der Vor- und Nachbereitung Ihres Abenteuers unterstützen.

Die Wunschtour kann virtuell erwandert,  damit bereits vorab „ausprobiert“ und individuell – als gebuchtes Package, mit oder ohne Gepäckstransport, einer Wunschunterkunft, persönlichen Highlights & Attraktionen, usw. – zusammengestellt und vorbereitet werden. Höhenprofile, Gehzeiten und km-Angaben, sowie die Angabe von Schwierigkeitsstufen ermögleichen eine leichtere Einschätzung des geplanten Vorhabens. Ergänzt mit vielen Tipps zu Attraktionen, Unterkunftsmöglichkeiten, Erfahrungsberichten & Checklisten und alles reich bestückt mit Bildern der einzelnen Wege und der Sicherheit, dass diese auch ständig hinsichtlich Qualität überprüft werden.

 

Unsere ausgezeichneten Wege in aller Kürze:

Der Königsweg: 4 Etappen – 74 km

  • Majestätische Kalkberge entlang des Königswegs in der herrlichen Region Hochkönig
  • Mehr-Tages-Tour
  • Starker Eindruck aufgrund der Geschichte und den geologischen Besonderheiten
  • Starke topografische Kontraste: grün – felsig
  • Schätze in den Bergen – ist Bergbauregion
  • „Verehrungsweg“ des Hochkönigs

Alle Geschichten/News zum Königsweg findet Ihr HIER!

Weitwandern entlang des Köngiwegs (c) Hochkönig Tourismus

Weitwandern entlang des Köngiwegs (c) Hochkönig Tourismus

Die 3 Tage-Hüttenwanderung (3 Etappen/32 km) & die Kaiserkrone (6 Etappen/50 km)

  • Die Hüttentour – auf der Südseite des Wilden Kaisers mit einem „Gipfelsieg“ am Ende (Scheffauer/2.111 m mit Blick auf Hintersteiner See, Hohe Tauern und zu den Stubaier Alpen) – leichter Einstieg ins Weitwandern und mit Wanderbus zurück
  • Die Kaiserkrone führt um den Wilden Kaiser herum
  • Man wandert an der Vegetationsgrenze entlang, den Wilden Kaiser immer im Blick
  • Topografie: Fels, Wälder und Almen
  • Lange Hüttentradition, es war schon so vor 100 Jahren
  • Hier wurden Bergsteigermythen geschrieben

Alle Geschichten/News zur Hüttenwanderung findet Ihr HIER!

Und HIER findet Ihr alle Geschichten/News zur Kaiserkrone!

Weitwandern rund um den Wilden Kaiser (c) TVB Wilder Kaiser

Weitwandern rund um den Wilden Kaiser (c) TVB Wilder Kaiser

Der KAT-Walk: 6 Etappen – 104 km

  • Ist ein Rundweg in den Kitzbüheler Alpen, erst im heurigen Sommer eröffnet wurde!
  • Romantische Bauernhöfe & Almwirtschaften
  • Man kommt an der legendären Streif vorbei
  • Atemberaubendes Panorama
  • Sanfte Grasberge
  • Stets mit grandioser Fernsicht
  • von Hopfgarten bis nach Fieberbrunn im PillerseeTal

Alle unsere Geschichten/News zum KAT-Walk findet Ihr HIER!

Weitwandern KAT-Walk (c) Bild: Kitzbüheler Alpen/Peter Vonier

Weitwandern KAT-Walk (c) Bild: Kitzbüheler Alpen/Peter Vonier

Der Millstätter See Höhensteig: 8 Etappen – 200 km

Alle unsere Geschichten/News zum Millstätter See Höhensteig findet Ihr HIER!

Weitwandern Millstätter See Höhensteig Kärnten (c) Millstätter See Tourismus - Franz Gerdl

Weitwandern Millstätter See Höhensteig Kärnten (c) Millstätter See Tourismus – Franz Gerdl

Der Saalachtalweg: 6 Etappen – 101 km

  • Die naturgewaltige „Route der Klammen“ im Salzburger Saalachtal: 2 imposante Klammen und die längste Durchgangshöhle Europas
  • Aber auch große Wanderalm
  • Man wandert von Ort zu Ort und von Tal zu Tal
  • unterschiedliche Gehvarianten, je nach persönlicher Kondition
  • 4 Aussichtsgipfel

Alle unsere Geschichten/News zum Saalachtalweg – der naturgewaltigen Route der Klammen – findet Ihr HIER!

Weitwandern auf der Route der Klammen am Saalachtalweg (c) TVB Lofer

Weitwandern auf der Route der Klammen am Saalachtalweg (c) TVB Lofer

Der Thayatalweg: 7 Etappen – 182 km

  • Mystische Landschaft
  • Weingegend, Bierhochburg
  • starke lanschaftliche Kontraste
  • Ganz im Norden Österreichs bis zur Weinstadt Retz
  • Artenreichtum an Pflanzen, Tieren und Pilzen
  • Wackelsteine
  • kulturelle Vielfalt: Altstadt von Gmünd, Stift Geras, Burgruine Kollmitz oder der Blick auf Hardegg – die kleinste Stadt Österreichs

Alle Geschichten/News zum Thayatalweg findet Ihr HIER!

Weitwandern im Waldviertel - unterwegs am Thayatalweg - (c) Waldviertel Tourismus

Weitwandern im Waldviertel – unterwegs am Thayatalweg – (c) Waldviertel Tourismus

Die Via Natura: 10 Etappen – 126 km

  • Ist ein Rundweg mit 10 Themenabschnitten
  • Ziel: Natur lesen lernen
  • Erleben, was die Natur mit all ihren Farben und Formen zu bieten hat
  • 10 Themenabschnitte
  • Vielfalt: Ursprung, Quellen, alte Gletscherlandschaften, Graggerschlucht mit Kaskadenwasserfall, Moore, Moose & Teiche
  • Naturlesepark

Alle Geschichten/News zur Via Natura findet Ihr HIER!

Weitwandern entlang der Via Natura (c) Naturpark Zirbitzkogel Grebenzen

Weitwandern entlang der Via Natura (c) Naturpark Zirbitzkogel Grebenzen

Der Salzburger Almenweg: 31 Etappen – 350 km

  • Viele Almwirtschaften (insgesamt 120 Hütten) – Essen und Trinken – regionale Schmankerln
  • Erwanderbare nicht alltägliche Rezeptsammlung von örtlichen SennerInnen
  • Ist der Senior unter den Weitwanderwegen: rustikal und heimatverbunden
  • Gämse, Murmeltiere
  • Sagenwanderweg
  • Einzelne Tageswanderungen oder Mehr-Tagestouren möglich.
  • Familienwandern bis Wanderungen für echte Bergfexe
  • Blauer Enzian als einheitliche Markierung

Alle Geschichten/News zum Salzburger Almenweg findet Ihr HIER!

Weitwandern entlang des Salzburger Almenwegs - Tappenkarsee (c) TVB Großarltal

Weitwandern entlang des Salzburger Almenwegs – Tappenkarsee (c) TVB Großarltal

Der Alpe-Adria-Trail: 43 Etappen – 750 km

  • Vom Großglockner bis zur italienischen Adria
  • Alpe-Adria-Raum: klimatisch begünstigter Natur- und Kulturraum, der von der Südseite der Alpen bis zum Meer reicht
  • „Wandern im Garten Eden“
  • Unterschiedliche Landschaften/Länder/Sprachen
  • Von Tälern in großen Höhenlagen (Bergbauerndörfer) zu den sanften Nockbergen. Seen (Millstätter See, Ossiacher See, Wörthersee, Faakersee).
  • Karawankengebirge mit dem Triglav in den Julischen Alpen in Slowenien
  • Die Soccia – der türkise Fluss in Slowenien
  • Weinbaugegenden, Hochebene des Karsts, das Italienische Meer

Alle Infos/Geschichten zum Alpe-Adria-Trail findet Ihr HIER!

Weitwandern entlang des Alpe-Adria-Trails - (c) Kärnten Werbung - Franz Gerdl

Weitwandern entlang des Alpe-Adria-Trails – (c) Kärnten Werbung – Franz Gerdl

 

Auch auf unserem Portal:
Alle Infos rund um die Jakobswege in Österreich – virtuell erwanderbar!

Jakobsweg Österreich

Jakobswege Österreich, Jakobistrasse 1, 5162 Obertrum
Internet: http://www.jakobswege-a.eu

Weitwandern Pilgern Jakobsweg Die von den Projektgruppen aus Österreich,
Deutschland, Polen, Tschechien, Ungarn, dem Südtirol und der Schweiz
erstellte Webseite der Europäischen Jakobswege: www.camino-europe.eu

 

Ausgezeichnete Mehr-Tages-Touren, Weit- und Fernwanderwege virtuell erwanderbar auf www.weitwanderwege.com und zusammengefasst in der neuen Weitwandern-Broschüre 2015, die Ihr bereits jetzt kostenlos unter weitwandern2015@weitwanderwege.com vorbestellen könnt.

Zum Weitwandern-Portal gibt’s auch eine Broschüre!

Jetzt kostenlos unter http://www.weitwanderwege.com/?anfrage, via E-Mail an office@weitwanderwege.com bzw. unter +43 (0)4242 257531 anfordern oder unseren Weitwandern-Newsletter bestellen!

Titelbild Weitwandern Wandern

Uns gefällt Weitwandern!
Dir auch?

Facebook: Weit Wandern in und durch Österreich
Twitter: @weitwanderwege
Google+: Weit Wandern in und durch Österreich – www.weitwanderwege.com

1_Weitwanderlogo

 www.weitwanderwege.com
Das Weitwandern-Portal

T: +43-(0)4242-2575-30, I: www.weitwanderwege.com, E: office@weitwanderwege.com

Unterwollaniger Str. 53, A-9500 Villach

Leiste TAO ÖWD BUND EU - NEU Kopie

Beitragsbild: Wandern & Weitwandern entlang des  Millstätter See Höhensteigs. Gschriet Kärnten (c) Daniel Zupanc

 

26. August 2014