Das Weitwandern-Portal ist 4 Monate alt! Ein erster Zwischenbericht.

Weitwandern am Salzburger Almenweg (c) SalzburgerLand Tourismus

Schritt für Schritt die Natur erwandern – das Gehen hat sich von einem „notwendigen Übel“ hin zu einer außerordentlich beliebten Freizeitaktivität entwickelt. Diesem Trend entsprechend haben Österreichs Wanderdörfer im Vorjahr die Idee eines Weitwandern-Portals entwickelt. Das Portal, das vom Lebensmittelministerium und der EU gefördert wird, ist mittlerweile seit 4 Monaten online. Zeit für einen ersten Zwischenbericht!

Ein Beitrag von Claudia Pertl

Es geht voran…

Seit Mitte Dezember 2013 ist das Weitwandern-Portal www.weitwanderwege.com online. Gestartet wurde mit 4 Wegen. Seitdem erfreut sich das Portal erstaunlicher Beliebtheit. Immer mehr Wege stehen zur Auswahl: Fernwanderwege, wie der Alpe-Adria-Trail, der durch Kärntner Berg- und Seengebiete bis zur Adria nach Muggia führt. Aber auch Mehr-Tages-Touren, wie der Königsweg in der Salzburger Region Hochkönig. Virtuell erwanderbar sind auch Weitwanderwege, wie der Themenweg Via Natura im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen in der Steiermark oder Kärntens erster ausgezeichneter Weitwanderweg, der Millstätter See Höhensteig mit seinen atemberaubenden Berg- und Seeberührungen.

Bereits jetzt wird das Angebot „WeitWandern in Österreich“ durch die Teilnahme von 10 Wegen in 5 Bundesländern großflächig präsentiert.  Durch die überregionale Vernetzung erschließt sich den Portal-Besuchern ein umfangreiches Angebot zum Thema Weitwandern in Österreich – attraktiv, emotional und übersichtlich präsentiert.

Über 10 % der Anfragen von Österreichs Wanderdörfer interessieren sich (auch) für’s Weitwandern!

Die innovative Darstellung der Wege ist in Österreich einzigartig und durch die Bündelung des Angebots kostengünstig für touristische Anbieter. Synergien werden durch die Beteiligung regionaler Akteure erzeugt, ua. durch die Einbindung örtlicher Leistungsträger ins Programm, aber auch durch die grundsätzliche Idee der Wanderdörfer, nämlich den marketing- und qualitätsentwicklungsbasierten Zusammenschluss einzelner Regionen und Orte zum Thema „Wandern“, bzw. im aktuellen Projekt „Weitwandern“ in Österreich.

Seit Mitte März des Jahres gibts die Begleitbroschüre zum Portal. Knapp 7.000 Stk. haben wir bereits verschickt. Die kostenlose Broschüre ist via E-Mail an office@weitwanderwege.com oder unter +43 (0)4242 257530 erhältlich.

Produziert wird gerade auch ein Folder, der Mitte Mai als Beilage im Magazin „Bergsteiger“ erscheinen wird. Für Euch schon jetzt HIER online zum Durchblättern.

 

Wir setzen auf Qualität!

Qualität wird als zentrales Element für die Einbindung der Wege im Weitwanderwege-Portal gesehen. Dabei ist, wer über ein qualitativ hochwertiges Angebot verfügt! Aufgenommen werden Wege ab 3 Etappen (Mehr-Tages-Touren, Weit- & Fernwanderwege), die durch mind. eine Wanderdörfer-Region führen, über das Österr. Wandergütesiegel oder ein entsprechend anderes Gütesiegel (zB. Tiroler Wandergütesiegel, Best Trails of Austria, Deutsches Wandergütesiegel) zertifiziert sind bzw. den Mindeststandards des Österr. Wandergütesiegels entsprechen.

 

„Übersichtlich, informativ und einladend.“

„Meine erste Tour kann ich mit Hilfe der Homepage super toll gestalten“, so das große Lob der zukünftigen Weitwanderin Birgit T. Eine der vielen positiven Rückmeldungen, die uns in unserer Arbeit bestärkt: Das Weitwandern-Portal soll sowohl erfahrene, als auch beginnende Weitwanderer und Weitwanderinnen bei der Vor- und Nachbereitung ihres Abenteuers unterstützen. Durch zahlreiche Tipps zu Attraktionen, Unterkunftsmöglichkeiten, Erfahrungsberichte und Angebote – alles reich bestückt mit Bildern der Wege – erleichtert das Portal die Planung des persönlichen Weitwandern-Erlebnisses.

Und die Anzahl der Portal-Besucher steigt kontinuierlich an. Das Thema „Weitwandern“ und unsere Wege interessieren Euch! Das zeigen nicht nur positive Rückmeldungen, wie die von Birgit T., sondern auch unsere Portal-Statistik. So freuen wir uns über einen überwältigenden

Wiederbesuchsanteil von fast 40 % und eine durchschnittliche Aufenthaltsdauer auf unserem Portal von über 7 Minuten!

Man darf aber gespannt bleiben – weitere ausgezeichnete Wege warten auf Euch!
Bleibt dran, klickt rein & findet Euren Weg!

„DANKE“ und weiterhin viel Spaß beim virtuellen Wandern, Schmökern, Planung und Buchen auf unserem Portal!
Das Team von www.weitwanderwege.com!

 

Beilage im Magazin „Bergsteiger“. Für Euch schon jetzt HIER online zum Durchblättern.

 

Ausgezeichnete Mehr-Tages-Touren, Weit- und Fernwanderwege virtuell erwanderbar auf www.weitwanderwege.com und zusammengefasst in der neuen Weitwandern-Broschüre 2015, die Ihr bereits jetzt kostenlos unter weitwandern2015@weitwanderwege.com vorbestellen könnt.

Zum Weitwandern-Portal gibt’s auch eine Broschüre!

Jetzt kostenlos unter http://www.weitwanderwege.com/?anfrage, via E-Mail an office@weitwanderwege.com bzw. unter +43 (0)4242 257531 anfordern oder unseren Weitwandern-Newsletter bestellen!

Titelbild Weitwandern Wandern

Uns gefällt Weitwandern!
Dir auch?

Facebook: Weit Wandern in und durch Österreich
Twitter: @weitwanderwege
Google+: Weit Wandern in und durch Österreich – www.weitwanderwege.com

1_Weitwanderlogo

 www.weitwanderwege.com
Das Weitwandern-Portal

T: +43-(0)4242-2575-30, I: www.weitwanderwege.com, E: office@weitwanderwege.com

Unterwollaniger Str. 53, A-9500 Villach

Leiste TAO ÖWD BUND EU - NEU Kopie

(c) Beitragsbild: SalzburgerLand Tourismus

(c) Broschürenbild: Martin Marktl

15. April 2014