Planai-Höhenweg-007-©-Gerhard-Pilz-2017_2

Früher einmal, es ist schon sehr lange her, war die Landschaft rund um Schladming erfüllt von dem geschäftigen Treiben der Knappen. In mühevollster körperlicher Arbeit rangen sie den Bergen ihre wertvollen Schätze, Nickel und Silber, ab und förderten bis zu 60 Kilogramm an Gestein auf ihren Buckelkraxen zutage. Heute sind Schlägel und Eisen verstummt und die Feuer der Nickelschmelzöfen erloschen. Die Natur hat die Hoheit über das Gebiet zurückerorbert und ihre außergewöhnlichen Landschaften sind die Kostbarkeiten, die es heute zu entdecken gilt. Geblieben sind jedoch die alten Wege, auf denen sich damals die Bergleute abkämpften und auf denen Du heute von Hütte zu Hütte wanderst.

 

Der Schladminger-Tauern-Höhenweg | Bewegte Zeiten – Stille Landschaften

Entlang der Gipfel und Grate der Schladminger Tauern verlaufen zahlreiche Höhenwege, die gemeinsam den Weitwanderweg des Schladminger Tauern Höhenweges ergeben. Dieser ist zum Teil auch Abschnitt des Zentralalpenweges 02. Insgesamt über 70 km und 7 Etappen angelegt, fokussiert die etwas kürzere 5-Tages-Tour mit ca. 45 km auf die Höhenwege rund um die Rohrmooser Täler Obertal und Untertal und spannt einen Bogen vom Rohrmooser Hausberg Hochwurzen zum Schladminger Hausberg Planai. Dazwischen liegen 5 Etappen auf teils historischen Wegen, mit zahlreichen Gipfelerlebnissen, atemberaubenden Ausblicken, gemütlichen und einladenden Hütten, in einer der wasserreichsten Regionen der Alpen.

Der Ablauf

Das Paket Schladminger-Tauern-Höhenweg startet mit einer Übernachtung inklusive Frühstück und Sommercard in einer Pension (wahlweise auch im 3- oder 4-Stern-Hotel) im Tal. Das Lunchpaket für den 1. Tag am Schladminger-Tauern-Höhenweg ist ebenfalls inklusive. An den 5 Wandertagen auf dem Schladminger-Tauern-Höhenweg übernachtet man in 4 verschiedenen Schutzhütten in den Schladminger Tauern, jeweils inklusive Frühstück und Lunchpaket. Nach der letzten Etappe – dem Planai Höhenweg – folgen nochmals 2 Nächte in der Privatunterkunft (bzw. im Hotel) im Tal, wiederum mit allen Vorteilen der Schladming-Dachstein Sommercard.

Ein unschlagbares Paket

Sämtliche Leistungen für die 7 Tage hat der Tourismusverband Schladming zu einem Package mit
einem unschlagbaren Preis geschnürt. Nachfolgend nochmal alle Leistungen im Detail.

  • Zu Beginn 1 Nacht in einer Pension im Tal, inkl. Frühstück und Sommercard
  • 4 Hüttenübernachtungen auf Schutzhütten in den Schladminger Tauern.
  • Zum Abschluss 2 Nächte in einer Pension im Tal, inkl. Frühstück und Sommercard
  • Tägliches Lunchpaket am Schladminger-Tauern-Höhenweg
  • Kostenlose Auffahrt mit der Gipfelbahn Hochwurzen
  • Kostenlose Talfahrt mit der Planai Gondelbahn
  • Alle Vorteile der Schladming-Dachstein Sommercard nutzen
  • Wanderset, bestehend aus Wanderkarte 1:25.000 und Wanderführer

ab € 333,00
Preis pro Person, inkl. Nächtigungsabgabe und Frühstück;
Preisbasis Doppelzimmer für die Unterkunft im Tal

Buchbar von 22.Juni.-14.September.2019 (Je nach Schnee- und Wetterlage)

Änderung der Hüttenöffnungszeiten vorbehalten.

Inklusivleistungen im Überblick:

  • 4 Übernachtungen auf Schutzhütten
  • 3 Übernachtungen im Tal, inkl. Sommercard
  • Täglisches Lunchpaket für die Wanderung
  • Auffahrt mit der Gipfelbahn Hochwurzen
  • Talfahrt mit der Planai Seilbahn oder mit dem Bus
  • Wanderkarte & Wanderführer

Infos & Kontakt:

Tourismusverband Schladming
Rohrmoosstraße 234
8970 Schladming
ÖSTERREICH
Fon: +43 (0)3687 22777-22
Fax: +43 (0)3687 22777-52
office@schladming.com
www.schladming.com

Geschäftsführer: Hansjörg Stocker

 

Kostenlose Infos zum Schladminger Tauern Höhenweg? HIER geht’s zur Anfrage!

Und HIER geht’s zum virtuellen Schladminger Tauern Höhenweg!

 

(c) Beitragsbild: Herbert Raffalt

©Gerhard Pilz, Schladminger Tauern Höhenweg

Die schönsten Weitwanderwege Europas im Überblick

Broschüre kostenlos hier bestellen

Oder unter: office@weitwanderwege.com  bzw.

unter +43 (0)4242 257531

Immer up to date mit dem Weitwandern-Newsletterhier anfordern!

Facebook: Weit Wandern in und durch Österreich
Instagram: weitwanderwege_