Lechweg3 - Lech Zürs Tourismus by Christoph Schöch

Der Lech ist einer der letzten wilden Flüsse Europas. Wer seinem Lauf durch zwei Länder und fünf Regionen vom Hochgebirge bis ins Alpenvorland folgt, den erwartet eine Mischung aus einmaliger Natur, Kultur und Tradition.

Auf seinem Weg begleitet der Wanderer den türkisblauen Lech über insgesamt 125 Kilometer durch verschiedene Landschaftsformen von seiner Quelle am Formarinsee auf 1.793 Metern bis zu seinem Fall auf 800 Meter bei Füssen. Auf dem moderaten und als „Leading Quality Trail“ zertifizierten Weitwanderweg erlaufen Genusswanderer ohne alpine Erfahrung in 6, 7 oder 8 Tagen ein einzigartiges Naturerlebnis. Denn in jedem der 15 gut beschilderten Abschnitte gibt es etwas Neues zu entdecken, ob Sehenswürdigkeit, besondere Tier- und Pflanzenarten, kulturelle Schätze oder traditionelle Lechweg-Produkte. Zertifizierte Lechweg-Gastgeber sorgen für Komfort, Bewirtung und einen bequemen Gepäcktransport über die gewählten Etappen.

Egal ob Schnuppertour oder Abenteuertour der Lechweg bietet allerlei Möglichkeiten um jeden Wanderer zufrieden zu stellen.

 

Leistungen:

  • 7 bis 11 Etappen am Lechweg
  • Übernachtung Sie in zertifizierten Lechweg-Patnerbetrieben mit Frühstück oder Halbpension natürlich mit regionalen Spezialitäten
  • auf Wunsch auch Lunchpakete erhältlich für die Stärkung zwischendurch
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft- Gepäck warten im Hotel bei Ihrer Ankuft bereits auf Sie
  • Detaillierte Tourenbeschreibung und Kartenmaterial

 

Preis pro Person:

Ab € 585.-  pro Person im Doppelzimmer

Buchbar ab 22.04.2018

 

 

©Gerhard Pilz, Schladminger Tauern Höhenweg

Die schönsten Weitwanderwege Europas im Überblick

Broschüre kostenlos hier bestellen

Oder unter: office@weitwanderwege.com  bzw.

unter +43 (0)4242 257531

Immer up to date mit dem Weitwandern-Newsletterhier anfordern!

Facebook: Weit Wandern in und durch Österreich
Instagram: weitwanderwege_