News zum Panoramaweg Südalpen

Panoramaweg Südalpen (c)Andreas Kranzmayr

Der Panoramaweg Südalpen ist die Verbindungsachse durch den ersten grenzüberschreitenden Geopark Österreichs, weiters verbindet er drei Urlaubsregionen im Sonnenwinkel KärntensCarnica-Rosental, Klopeiner See Südkärnten und das Lavanttal in 17 Etappen. Der Weitwanderweg bietet viele Highlights…

 

…zwei davon möchten wir euch heute vorstellen…

 

Obir-Tropfsteinhöhle

Als einzigartigen Abschluss der eher „kamoten“ 7. Etappe (Eisenkappler Hütte – Pruggersteig – Bad Eisenkappel) des Panoramaweg Südalpen bietet sich ein Besuch der Obir-Tropfteinhöhlen an. Für alle Heiratswilligen, die noch einen besonderne Ort für die alles entscheidende Frage suchen – wendet euch an das Management der Obir-Tropfsteinhöhlen. Champagner, Blumenschmuck und Orgelmusik von Johann Sebastian Bach werden gerne vorbereitet Zwischenablage02

 

Obir oth-bild-120 (c) TVB Klopeinersee, Obir Tropfsteinhöhlen

Obir oth-bild-016 (c) TVB Klopeinersee, Obir Tropfsteinhöhlen

 

Wer sich nach der 10. Etappe des Panoramaweg Südalpen (GH. Riepl – Luschaalm – Feistritzer Spitze – Kniepssattel – Siebenhütten – Petzen Talstation – Dolintschitschach – Ebersdorf – Bleiburg) noch einen Tag länger in Bleiburg aufhalten möchte hat die Möglichkeit einer außergewöhnlich geführten Wanderung auf der Petzen.

Die Schmugglertour

Die Grenzen zwischen Slowenien und dem Berggebiet der Karawanken wurden vor nicht mal 25 Jahren noch bewacht. Grenzer bewachten das Gebiet und Schmugglerpfade führten damals über die Berge.

Der Geopark-Ranger begleitet euch heute auf diesen Wegen durchs Grenzgebiet. Dabei erfahrt ihr nicht nur Geschichten über Land und Leute, sondern entdeckt geologische Highlights wie das versteckte Petzen Felsentor.
Hochpetzen, Wackendorfer und Feistritzerspitze, Kordeschkopf – 4 mal Gipfelgarantie 🙂

Nähere Infos zur Schmugglertour findet ihr hier.

(c) TVB Klopeinersee ZUPANC

(c) TVB Klopeinersee ZUPANC

(c) Bildinfo: Panoramaweg Südalpen, Obir-Tropfsteinhöhlen, TVB Klopeinersee, Andreas Kranzmayr

Kostenlose Infos zum Panoramaweg Südalpen? HIER geht’s zur Anfrage!

HIER geht’s zum virtuellen Panoramaweg Südalpen!

Und hier geht’s zu unserem Fotoalbum vom Panoramaweg Südalpen auf Facebook.

Die Regionen entlang des Panoramawegs Südalpen

 

 

27. Juli 2015