„Bernstein Trail“ – Genusswandern zwischen Alpen und Puszta


"Der Bernstein-Trail, ein neuer Weitwanderweg, der auf historischen Pfaden, der sogenannten, alten Römischen Bernsteinstraße vom Neusiedlersee, durch Teile Ungarns bis in das Südburgenland führt und die schönsten Landschaftsstriche des panonischen Ebene erwanderbar macht."

Weitwandern auf historischen Pfaden

Der Bernstein-Trail, ein neuer Weitwanderweg, der auf historischen Pfaden, der sogenannten, alten Römischen Bernsteinstraße vom Neusiedlersee, durch Teile Ungarns bis in das Südburgenland führt. Am Weg werden dabei die schönsten Landschaftsstriche der pannonischen Ebene erwanderbar gemacht.

Der Weg verläuft vom Norden in den Süden Burgenlands und so führt der neue Weitwanderweg mit dem edel klingenden Namen Bernstein-Trail auf der einstigen Römischen Bernstein-Straße quer durchs östlichste Bundesland Österreichs und auch grenzüberschreitend durch Ungarn.

2019_Fotos_Bernstein Trail©Karmen Nahberger-9
Der historische Bernstein-Trail
Wandern am Bernstein Trail im Burgenland, copyright: pixabay
sunrise-3821932, C pixabay

5 gute Gründe für den Bernstein-Trail

 

  1. Am Bernstein-Trail das gesamte Burgenland durchwandern
  2. Nationalpark Neusiedler See – Seewinkel als Highlight des Weges
  3. Durch idyllische Dörfer und Städte wie, Rust, Mörbisch und Güssing
  4. Weitwandern & Wellnessen – Thermen St. Martins Therme und Therme Lutzmannsburg
  5. Naturpark Weinidylle mit romantischen Kellergassen

 

Die beste Reisezeit

Die beste Jahreszeit für den Bernstein Trail erstreckt sich von Anfang März bis Ende November und orientiert sich nach den allgemeinen Witterungsbedingungen.

  • Aufgrund des Klimas und der Höhenlage kann man am Bernstein-Trail schon viel früher starten als auf den anderen Weitwanderwegen
  • Ab April kann man sich an der blühenden Natur erfreuen und die Temperaturen sind sehr „weitwanderfreundlich“
  • Im Juli & August muss man mit Hitzewellen rechnen. Da einige Wegabschnitte teilweise durch keine schattenspendenden, kühlen Wälder führen – kann dies sehr strapaziös werden.
  • Bis in den Spätherbst kann man das milde Klima zum Wandern nutzen. Highlight im Herbst – die Weinlese!
  • Weitwandern im Winter:  Grundsätzlich ist der Bernstein Trail ganzjährig begehbar (Schnee bleibt meist nur wenige Tage liegen), allerdings sind Temperaturen und oftmaliger Nebel nicht so einladend
alpannonia_auswahl_Tag 3_14 © Karmen Nahberger

Die 2 Routen West- & Ost-Route im Burgenland

Der Bernstein-Trail, der neue Weitwanderweg, der von Norden nach Süden, durch gesamte Burgenland führt wird zukünftig in zwei Varianten begehbar sein. Derzeit (Jänner 2020) gibt es eine ausgearbeitete Variante und zwar die Ost-Route. Eine Wanderung auf den 13 Tagesetappen von Petronel – Carnuntum über den Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel mit einem Abstecher nach Köszeg und den Naturpark Geschriebenstein bis nach St. Martin an der Raab im Südburgenland.

  • Die Ostroute kann mit alles Services gebucht werden
  • Die Westroute ist noch im Enstehen. Der Termin für die Buchung der Westroute steht noch nicht fest!!!

 

 


Die Ost-Route Bernstein Trail

Fakten & Wegverlauf

  • Länge 324 km
  • 13 Etappen
  • ca. 7 Stunden Gehzeit/Etappe

Die Ost-Route des neuen Weitwanderweges im Burgenland beginnt auch im Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel und führt durch Illmitz und Rust, über Abstecher nach Sopron in Ungarn wieder ins mittlere Burgenland sowie durch die beiden Naturparke Geschriebenstein-Írottkő und Weinidylle.

TIPP: Durch die Fährverbindung über den Neusiedler See ist die Ostroute saisonal etwas eingeschränkt.

Bernstein Trail_Ostroute_Trail Angels
alpannonia_auswahl_Tag 2_7 © Karmen Nahberger
2019_Fotos_Bernstein Trail©Karmen Nahberger-22
alpannonia_auswahl_Tag 3_19 © Karmen Nahberger
2019_Fotos_Bernstein Trail©Karmen Nahberger-9

Die West-Route am Bernstein-Trail (ist Ausarbeitung)

  • Länge 370 km
  • 17 Wegetappen

 

 

Verlauf

Die West-Route des Bernstein-Trail verläuft entlang des Leithagebirges, durch die burgenländische Landeshauptstadt Eisenstadt vorbei an Rust und den Thermenort Lutzmannsburg bis nach Köszeg, der auch der letzte Etappenort des grenzüberschreitenden Alpannonia Weitwanderweges ist. Von Köszeg in Ungarn geht es für die Weitwanderer dann weiter nach Bernstein und weiter durch die mollig warmen Thermenorte des südlichen Burgendlands wie Bad Tatzmannsdorf und Stegersbach, bis man als Etappen-Endziel beider Varianten, St. Martin an der Raab erreicht.

Neusiedlersee_Burgenland_Bernstein Trail christian-holzinger-LS8Ygd0N-FU-unsplash
Weingärten Burgenland_Bernstein Trail sven-wilhelm-2cRXSWyMHA8-unsplash
Weintrauben_Weinbaugebiet Burgenland manuel-venturini-OCRyWB2NOjM-unsplash

Etappenorte Westroute Bernstein Trail:

  • Start Petronell-Carnuntum
  • Etappe 01 Neusiedl am See
  • Etappe 02 Purbach
  • Etappe 03 Eisenstadt
  • Etappe 04 Rust
  • Etappe 05 Sopron
  • Etappe 06 Neckenmarkt
  • Etappe 07 Lutzmannsburg
  • Etappe 08 Köszeg
  • Etappe 09 Lockenhaus
  • Etappe 10 Bernstein
  • Etappe 11 Bad Tatzmannsdorf
  • Etappe 12 Wörterberg
  • Etappe 13 Stegersbach
  • Etappe 14 Limbach bei Güssing
  • Etappe 15 Güssing
  • Etappe 16 Eltendorf
  • Etappe 17 St. Martin an der Raab
Bernstein Trail entlang vom Neusiedlersee arno-senoner-_7bsgYdTTVE-unsplash

Anforderungen Kondition & Technik

  • Technisch gesehen weist der Bernstein Trail geringe Schwierigkeiten auf. Eine gewisse Trittsicherheit auf wurzeligen Wanderwegen im Wald ist dennoch Voraussetzung.
  • Einfache Wanderwege aber eine gewisse Wandererfahrung und Oritierungsfähigkeit sind bei einer mehrtägigen Wanderung sehr empfehlenswert
  • Kondition: je nach Etappe – moderate bis etwas höhere Anforderung – je nach Länge und Höhenmeter der einzelnen Etappe
  • Durchschnittliche Gehzeit pro Tagesetappe: ca 7 Stunden – eine entsprechende körperliche Fitness ist Voraussetzung
  • Für Kinder ist der Bernstein Trail ab 12 Jahren mit guter Kondition geeignet.

Weitwanderwege und Trekkingrouten sind aufgrund ihrer Anforderungen für Personen mit eingeschränkter Mobilität wenig bis nicht geeignet. Um diesbezüglich Einzelfälle (Grad der eingeschränkten Mobilität) abklären zu können, wird empfohlen, sich vor der Buchung mit dem Trail Info- & Buchungscenter in Verbindung zu setzen.

burgenland-490116, c pixabay

Mehr Informationen zum Bernstein Trail?

Kostenlos Informationen bestellen


Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse *

Um welchen Weg gehts?*

Anmerkungen (optional)

5. Februar 2019