Königlicher GENUSS am KÖNIGSWEG


"Der Königsweg führt über 74 km und 4 Etappen entlang des Hochkönigmassivs, durch das Steinerne Meer und die Dientner Grasberge. In vier Etappen und einem Ruhetag dazwischen, wandern Sie entlang des Hochkönigmassivs von Alm zu Alm, von Maria Alm nach Dienten über Mühlbach und wieder zurück zum Ausgangspunkt. Natürlich können Sie den Königsweg im Urlaub auch in einzelnen Etappen genießen."

Im Überblick:

Gepäcktransport am Königsweg

Die Etappen

Hüttenübernachtungen am Hochkönig

Alpine Kulinarik & Genuss

Veganer Wanderurlaub am Hochkönig

Gepäcktransport am Königsweg

Komfortabel von Hütte zu Hütte am Hochkönig

Während Sie bequem und gemütlich mit dem Tagesrucksack den Königsweg erwandern und genießen kümmern wir uns um Ihr Gepäck. Ihre Koffer werden von uns von Etappe zu Etappe zu Ihrem bereits gebuchten Hotel oder Ihrer Pension gebracht. Bitte beachten Sie, dass der Gepäcktransfer auf die Hütten nicht gewährleistet werden kann und Sie daher einen Tagesrucksack für die Hüttenübernachtung packen sollten. Ihr Gepäck wird Sie in der nächsten Unterkunft erwarten.

 TAO Beratungs- und Managment GmbH

Der Gipfel der Gefühle – Die Etappen

Etappe 1: Maria Alm – Dienten am Hochkönig

Mit der Bergbahn starten Sie auf den Hausberg von Maria Alm. Von dort geht es über den interessanten Walderlebnisweg zum Gasthof Jufen nach Hinterthal. Weiter geht’s auf dem idyllischen Weg über die Mußbachalm zur Pichlalm und Filzensattel in den nächsten Ort Dienten. Mehr Infos zur Etappe

Maria Alm, Andreas KranzmayrMaria Alm, Andreas Kranzmayr

Maria Alm, Andreas Kranzmayr

Etappe 2: Dienten am Hochkönig – Mühlbach

Immer am Fuße des imposanten Hochkönigs entlang führt Sie diese Tour über sanfte Almböden vorbei an gemütliche Hütten, tosenden Wasserfällen, ruhige Wälder und schroffe Schluchten bis nach Mühlbach. Die fleißigen Wanderer können vom Arthurhaus ins Tal den Erzweg erobern oder auch den Bus nutzen. Mehr Infos zur Etappe

Wandern in Dienten, Andreas Kranzmayr

Dienten am Hochkönig, Andreas Kranzmayr

Etappe 3: Mühlbach – Dienten am Hochkönig

Diese Etappe führt Sie zur Talstation der Karbachalmbahn von dort aus nehmen Sie den etwas steileren Anstieg  zum höchsten Punkt des Tages, dem Schneeberg (1.938m). Von dort geht es am wunderschönen Höhenweg weiter zum Klausalmkreuz, vorbei am Kollmannsegg über die Wastlhöhe zur Bürglalm. Auf dem Weg ins Tal erhalten Sie wunderschöne Einblicke auf das Dörfl’ Dienten. Mehr Infos zur Etappe

Hochkoenig_Landschaft Wasser_Brandstätthütte_Region Hochkönig

Etappe 4: Dienten am Hochkönig – Maria Alm

Höhepunkt Ihrer Tour: überschreiten Sie Klingspitz, Hochkasern und erreichen Sie den höchst gelegenen Punkt, den Hundstein auf 2.117 Metern! Nach dieser wunderschönen und unvergesslichen Wanderung ist die Tour geschafft und sie kommen wieder am Ausgangsort an. Alternative für die Genusswanderer: von Dienten über die Lettenalm zur Marbachhöhe. Abstieg über die Geralmen nach Hintermoos und mit dem Bus zurück nach Maria Alm. Mehr Infos zur Etappe

Hüttenübernachtungen am Hochkönig

Entlang des Königsweges gibt es verschiedene Möglichkeiten für Übernachtungen in urigen Hütten inmitten der herrlichen und ursprünglichen Natur des Hochkönigs. Gerne sind wir Ihnen bei der Suche und Buchung nach geeigneten Hüttenübernachtungen behilflich. Hüttenübernachtungen auf Anfrage und Verfügbarkeit in Zimmern oder Bettenlagern.

05Hochkoenig_andy-küchenmeister

Alpine Kulinarik am Königsweg

Ob traditionell oder modern, herzhaft oder süß, für Fleischtiger oder Vegetarier: zwischen Berg und Tal gibt es so einige kulinarische Köstlichkeiten zu entdecken. Moderne Hüttenkulinarik ist längst mehr als Kasnocken und Kaiserschmarren – wobei diese Klassiker auch heute auf kaum einer Karte fehlen. Das Schöne am kulinarischen Angebot ist die Vielfalt – hier haben vegane Speisen genauso ihren Platz wie herzhafte Schmankerl aus Rezepten, die von Generation zu Generation weitergegeben werden. Ausschließlich regionale Produkte kommen aus dem „Almer Bauernkorb“. Die Idee hinter dem Verein: Einheimische Wirte kaufen bei einheimischen Bauern und Produzenten ein. Das Ergebnis: Bio-Genuss, wie er sein soll. Ehrlich, unverfälscht und direkt vom Ursprung.

Alpine Kulinarik am Hochkönig, Hochkönig Tourismus

Veganer Wanderurlaub am Hochkönig

Pflanzlicher Hüttenschmaus

Die Region Hochkönig heißt Vegetarier und Veganer herzlich willkommen in der einzigen zertifizierten veganen Region Österreichs!
Wer aus Überzeugung auf Fleisch und tierische Produkte verzichtet, kann bei uns trotzdem voll genießen. In zahlreichen ausgewählten Betrieben im Tal und in den Bergen wurden die Speisekarten neu geschrieben. Hier stehen vegetarische und vegane Köstlichkeiten auf dem Speiseplan.
Egal ob beim Frühstück, der Hüttenjause oder beim Abendessen – Vegetarier und Veganer sind in den Hotels, Restaurants, Gasthäusern, Cafés, Almhüttender Region Hochkönig bestens aufgehoben. Mindestens eine vegane Speise sowie ein veganer Cocktail stehen neben den regionalen Schmankerln auf der Karte. Auch Fleischesser schauen da gern mal über den gewohnten Tellerrand hinaus. Hochköniglicher Genuss kommt auch ohne tierische Produkte aus – probieren Sie es selbst.

ANGEBOT KÖNIGSWEG

(01.06.2019 – 06.10.2019)

Wandern(c)HochkoenigTourismusGmbH (1)

  • 6 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie
  • Hochkönig Card
  • Gepäcktransfers
  • Hochkönig Wanderkarte
  • Gutschein für ein Almjausenbrot

zum Preis ab € 379,00 pro Person

JETZT BUCHEN:

logo

Hochkönig Tourismus GmbH
Am Gemeindeplatz 7
A-5761 Maria Alm
Tel.: +43 6584 20388
E-Mail: region@hochkoenig.at

www.hochkoenig.at

26. April 2019