Die Hermannshöhen bieten durch die zwei Kammwegen (Eggeweg und Hermannsweg) 226 km pures Wandervergnügen an. Mit ihren qualitätsvollen Wanderrouten gehören sie zu den Top Trails of Germany: egal ob Naturliebhaber oder Abenteuerlustig, sportiv oder genußvoll – die Hermannshöhen sichern Wanderabenteuer für jeden Anlaß! Die Hermannshöhen stehen vor allem für Vielfältigkeit: Abenteuer, Vergnügen, Natur, Entspannung, Kultur… hier ist für jeden Wandertyp etwas dabei.
Das erwartet euch:
 
Wanderer-Themenmanagement_Wandern_Teutoburger_Wald-R.Lang © hermannshöhen

Externsteine-Themenmanagement_Wandern_Teutoburger_Wald-R.Lang © hermannshöhen

Hermannshöhen Die Klassiker der deutschen Wanderwege

  • Strecke: ca. 226 km, bestehend aus zwei Wege – Eggeweg (ca. 71 km) und Hermannsweg (ca. 161 km)

  • Start: Rheine

  • Ziel: Marsberg


Etappenübersicht Diese Etappen gehören definitiv in deiner Routenplanung:

  • Etappe 1: von Rheine nach Hörstel
  • Etappe 2: Tecklenburg
  • Etappe 3: Bad Iburg
  • Etappe 4: Dissen am Teutoburger Wald
  • Etappe 5: HalleWestfalen
  • Etappe 6: Bielefeld
  • Etappe 7: Oerlinghausen
  • Etappe 8: Hermannsdenkmal (Detmold)
  • Etappe 9: Externsteine und Leopoldstal
  • Etappe 10: Bad Driburg
  • Etappe 11: Willebaldessen
  • Etappe 12: Blankenrode
  • Etappe 13: Obermarsberg

Mehr Deails zur Routenplanung findest du hier.

Hermannshoehen-PreussischerVelmerstot-Teutoburger_Wald_Tourismus © hermannshöhen

Mappe Hermannshöhen © hermannshöhen


Der Hermannsweg Ein Weg voller Historie

Die Wanderstrecke ist nach Hermann dem Cherusker, der im Jahre 9 nach Christus den römischen Feldherren Varus besiegte und drei römische Legionen schlug, gennant worden. Beginnend in der Münsterländer Parklandschaft in Rheine führt der Hermannsweg über Höhen von 100 bis 441 m nach Horn-Bad Meinberg. Kurz vor seinem Ende in Leopoldstal, wo es dann auf dem Eggeweg weitergeht, erreicht man mit der 441 m hohen Felsgruppe des Lippischen Velmerstot den höchsten Punkt der Tour, von wo ein unvergleichlicher Ausblick in die Umgebung zu genießen ist.

Blick vom Hermannsdenkmal © Tourismus Andreas Hub
Hermannshoehen-Silberbachtal-Teutoburger_Wald_Tourismus-Falko_Sieker(1)

Ein Ort „dionysischer“ Schönheit. Da bricht aus dem Stein ein sauberer, silbern glitzernder Wasserschwall hervor. Sammelt sich im flachen Quellteich und strömt auf Hörste zu.

_MG_3569

Sehenswerte Spots auf der Route Für Naturliebhaber und begeisterte Kultur-Wanderer geeignet:

Hermannsweg © wandermagazin

Hermanns-Denkmal_Ansicht_Statue_von_unten____c__Tourismus_NRW_e.V.

Der Eggeweg Die Kultur spüren

Dass der Eggeweg zwischen der Kultstätte der Externsteine und der einst mächtigen Eresburg in Obermarsberg bereits Rang und Bedeutung als Verkehrsader hatte, ist unbestritten. Auf dem 70 km langen Wanderweg kannst du abseits von Stress und Hektik in die Natur eintauchen und dich von den eindrucksvollen historischen Relikten beeindrucken lassen.
Teutoburger_Wald_Detmold_Eggeturm © Tourismus_NRW

„Germanen und Römer, Franken und Sachsen, Bauern und Adel, Nonnen und Bischöfe, Lippische Rose und Preussischer Adler – Die Hermannshöhen könnten glatt als Tour de L‘Historie, als Geschichtspfad durch die Jahrtausende durchgehen.“

Hermannshoehen-Hermannsdenkmal-Teutoburger_Wald_Tourismus-Andreas_Hub
Detmold-Residenzschloss-Teutoburger-Wald-Tourismus-M-Schoberer © hermannshöhen

Sehenswerte Spots auf der Route Für Panoramagenießer und historisch interessierte Wanderer geeignet:

 

 


Wandereindrücke aus dem Wandermagazin Walk on Hermann – Wandervergnügen Hermannshöhen

„Durch die Bleikuhlen, einst Stätten blühenden Erzabbaues, erreiche ich Marsberg. Menschen hasten an mir vorüber, ein Lieferwagen rattert vorbei. Ich bin zurück im Hier und Jetzt. Wie rastlos und hastig ist doch das Sein abseits der Hermannshöhen! Hermann macht high!“
Wanderrast_Externsteine_Teutoburger_Wald_Tourismus_A_Hub © hermannshöhen
Wandereindrücke © wandermagazin

„Wo immer man in den Hermanns- oder Eggeweg einsteigen möchte, der Zustieg erfolgt rasch. Die Schnelligkeit, in der man den üblichen akustischen Dauerangriff auf Physis und Psyche gegen die überirdische Ruhe auf Teute oder Egge eintauscht, ist verblüffend.“


Mehr Infos zum „Special: Hermannshöhen“ findest du hier.

Wandermagazin Logo © wandermagazin

Mehr Informationen zu den Hermannshöhen?

Kostenlos Informationen bestellen


Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse *

Um welchen Weg gehts?*

Anmerkungen (optional)

4. Dezember 2020