Oh Du schöne Winterzeit! Was abseits der Pisten bei uns so los ist…

Winter im Salzburger Saalachtal (c) TVB Lofer

Klare Winterluft, leuchtende Kinderaugen, ausgedehnte Wanderungen durch die angezuckerten Winterlandschaften… Seid Ihr auch in Winterstimmung? Dann wird Euch Nadine’s Beitrag freuen: Unterwegs durch Österreichs märchenhafteste Winterlandschaften…

Zu Fuß durch märchenhafte Winterlandschaften

Für alle, die den Winter (auch) abseits der Pisten in allen Zügen genießen möchte, bieten sich zahlreiche Möglichkeiten an. Für Wander- und Naturliebhaber eignen sich vor allem Winter- und Schneewanderungen durch das, ins Schnee getauchte, Land. Schon als Kinder liebten wir es, voller Neugierde die Spuren der Schneehasen im tiefen Schnee zu verfolgen und Schneeengel zu bauen. Seid ihr auch schon in Schneestimmung? Dann hab ich heute genau das Richtige für Euch! Denn diesmal möchte ich von den schönsten Winterlandschaften entlang unserer Wege erzählen.

Im Waldviertel (Niederösterreich)

Das Waldviertel bietet eine große Vielfalt an Winterwanderwegen und Spazierrouten. Speziell in der kalten Jahreszeit sind die Routen sehr gut ausgeschildert und geräumt um so ein zauberhaftes Wintererlebnis zu ermöglichen.

Ein besonders schöner Wanderweg ist der „SonnenWeg“. Start ist im Ortszentrum Gutenbrunn, nahe der Gemeinde. Auf einer Länge von 5,3 Kilometer, was einer Gehzeit von ungefähr 1,5 bis 2,5 Stunden entspricht, wandert man entlang des leicht begehbaren Rundweges an vielen Plätzen mit herrlichem Ausblick vorbei. Besonders das Hirschengehege und der gefrorene, mit Schnee bedeckte Edlesberger See ist die Wanderung wert!

Auch der „Kneippwanderweg“ im südlichen Waldviertel hat einiges zu bieten: Nicht nur ein herrlicher Panoramablick, auch eine Kneippstelle, Rastplätze und Steinformationen laden zum Krafttanken und Genießen ein.

Winterwandern im Waldviertel (c) Waldviertel Tourismus GmbH.
Winterwandern im Waldviertel (c) Waldviertel Tourismus GmbH.

Im Salzburger Saalachtal (Salzburg)

Eine angenehme Alternative zum Trubel auf den Skipisten sind die familiengerechten Winterwanderwege im Salzburger Saalachtal. Ausgestattet mit kleinen Schlitten von einen der vielen Vermietern kann das doch nur ein Spaß für die Familie werden, oder? Die Touren führen bis auf eine Höhe von 1.400 Meter, entlang der Langlaufloipen über schneebedecktes Almgelände. Auch zum Stärken nach einer gemütlichen Wanderung finden sich entlang der Wege zahlreiche Hütten mit einer Sonnenterasse und pinzgauerischen Spezialitäten.
Und auch die geführten Fackelwanderungen erfreuen sich großer Beliebtheit.

Winter im Salzburger Saalachtal (c) TVB Lofer
Winter im Salzburger Saalachtal (c) TVB Lofer

Am Millstätter See (Kärnten)

Besonders einstimmend auf die Weihnachtszeit sind auch die Winterwanderwege rund um den Millstätter See. Ob es sich dabei um eine geführte Wanderung handelt, mit dem erfahrenen Wanderführer Thomas Graf oder ob ihr auf eigenem Fuße unterwegs seid, entscheidet sich individuell.  Eine Tour mit sehr viel Spaß ist aber auf alle Fälle die „Sonnwiesn-Runde“ auf der Millstätter Alm. Nach dem Aufstieg zur Schwaigerhütte geht es weiter zur Millstätter- und zur Alexanderhütte. Und dann heißt es nur mehr: „Rauf auf den Schlitten und los geht’s!“

Winterwandern am Millstätter See (c) MTG/Steve Haider
Winterwandern am Millstätter See (c) MTG/Steve Haider

In den Kitzbühler Alpen (Tirol)

Wenn der Winter die Kitzbühler Alpen in eine Winterlandschaft verwandelt, erwarten euch tolle Wanderrouten. Von gemütlich bis zu fordernden Wanderungen reicht das Angebot in den schönen Kitzbühler Alpen. Die idyllische Winterlandschaft bietet Wanderern verschiedene Weg aller Schwierigkeitsgrade, sowie kostenlos geführte Wanderungen durch das verschneite St. Johann in Tirol. Wanderführer führen begeisterte Naturfreunde zu den beliebtesten Plätzen in den Kitzbühler Alpen und zeigen ihnen gemütliche Einkehrmöglichkeiten zum Verweilen. Für die besonders Winterbegeisterten gibt es sogar die Möglichkeit eine Schneeschuhwanderung bis zum Gipfel zu machen.

Eine romantische Wanderung ist die Wanderung zum Sonnenplateau mit anschließender rustikaler Einkehr, die sich auch sehr gut mit Kindern eignet. Die sonnig gelegene Route führt zu einer Sonnenterasse und einen Streichelzoo mit einer herrlichen Sicht auf den Wilder Kaiser. Ein kleines herzhaftes Wintererlebnis für die ganze Familie!

Winterwandern in den Kitzbüheler Alpen (c) Kitzbüheler Alpen Tourismus
Winterwandern in den Kitzbüheler Alpen (c) Kitzbüheler Alpen Tourismus

Bestens ausgerüstet seid ihr mit dem LOWA Renegade ICE GTX® jederzeit 🙂

410945 0485_RenegadeIceGTX-2

 In diesem Sinne: Willkommen Winter…

 

Weitere Geschichten rund ums Wandern & Weitwandern findet Ihr HIER!

 

2. Dezember 2015